Neubau unserer Außenvoliere

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen… oder?

uR_Aussenvoliere_Bauabschnitt_I_2014

Aussenvoliere, Bauabschnitt I, 2014

2014 haben wir unsere Außenvoliere aufgebaut. Mit Rücksicht auf Familie und Beruf wurde in einem ersten Bauabschnitt das Grundgerüst errichtet, damit unsere Tauben überhaupt einziehen konnten.

2015 geht es nun weiter… In diesem Jahr wurde im Nachtstallbereich die Innenwände verkleidet und eine Unterteilung in drei Abteile vorgenommen. Dazu wurde der Nachtstall mit einem Fußboden ausgestattet. Dieser besteht nun ca. zu 4/5 aus Lichtgittern und der Rest aus Spanplatte.

Für 2016 sind folgende Arbeitsschritte geplant:

  • Fertigstellung des Eingangsbereiches
  • Fertigstellung der Decken im Nachtstallbereich
  • Überdachung der Außenvolieren mit Plexiglas oder ähnlichem Material

Vor einigen Jahren noch hätten mir die Baufortschritte nicht schnell genug gehen können… heute lege ich viel Wert darauf, unseren Sohn Mats mit einzubeziehen. Er schreinert fast genauso gern wie sein Vater und ich finde, er stellt sich durchaus geschickt dabei an (in jedem Fall geschickter als sein Vater …). Hier mal ein Beispiel der Zusammenarbeit zwischen Vater und Sohn:

Zuchtgem. van Weyck

Hier steht zukünftig meine Autoren Biografie...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.